Wie erfolgt die Tilgung eines Mikrodarlehens?

Tilgung des Mikrodarlehen Hat man sich nun dazu entschlossen ein eigenes kleines Unternehmen zu gründen und hat das Mikrodarlehen nun auch beantragt und das Geld bekommen, muss diese Mikrodarlehen ja nun auch wieder zurückgeführt werden und die Finanzen ausgeglichen.

Bei der Mikrofinanzierung sieht die Tilgung meistens etwas anders aus als bei einem anderen Kredit. Das Mikrodarlehen hat eine sogenannte tilgungsfreie Zeit. Diese Zeit, bei einem Mikrodarlehen, wird mit dem Geldgeber vereinbart. In der tilgungsfreien Zeit kann der Unternehmensgründer sein erstes eigenes Geld verdienen, ohne das er sich hier erst mal Gedanken machen muss, wie er das Mikrodarlehen zurückzahlen soll. Grade die Anfangszeit der Existenzgründer, ist etwas schwierig und das Geld aus dem Mikrodarlehen ist wichtig, damit der Start des Unternehmens gut gelingt. Außerdem würde es für den Unternehmensgründer schwierig werden, wenn er Geld aus einem Mikrodarlehen bekommen würde und er müsste im nächsten Monat schon wieder mit der Rückzahlung des Darlehens beginnen. So hatte der Unternehmer noch kaum Möglichkeiten selbst Geld zu verdienen und muss schon wieder Geld für Rückzahlungen ausgeben, das für die Finanzierung des Geschäftes gedacht war.

Nach der tilgungsfreien Zeit wird dann das Mikrodarlehen entweder in vierteljährlichen oder in halbjährlichen Raten zurückgezahlt. Die Ratenhöhe ist immer gleich bleibend. Läuft das Unternehmen so gut an, dass die Finanzen alle im grünen Bereich sind, kann eine vorzeitige Tilgung vollständig oder teilweise stattfinden. Wenn der Unternehmer seine Finanzen nun so gut geregelt hat, und das Mikrodarlehen schneller als geplant zurückzahlen kann oder will kann er dies vollständig oder teilweise tun. Allerdings muss der Darlehensnehmer eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen. Dies ist so, weil die eigentlich zu zahlenden Zinsen wegfallen und natürlich möchte der Darlehensgeber auch ein bisschen Geld an dem Mikrodarlehen verdienen.

Bei der Mikrofinanzierung ist die Tilgung eigentlich relativ einfach und unkompliziert und der Darlehensnehmer muss sich bei einem Mikrodarlehen auch nicht an lange und unvorteilhafte Verträge binden.

Natürlich wird die Bank, die das Mikrodarlehen vergibt den Kunden bestens über die Tilgung und die Möglichkeit der vorzeitigen Rückzahlung bestens Informieren.


News auf Mikrodarlehen.net